Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

AH erst Hui – dann Pfui

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • AH-Mannschaft • Freundschaftsspiel • Spieltermine 2013 •

DJK Falke Nürnberg – SC Worzeldorf    7:4 (1:2)

Wenn schon die Gastgeber fragen ob man als überlegener Gast nicht auch mal ein Spiel gewinnen will, muss man sich endlich auch einmal Hinterfragen, woran das wohl liegt? Weder der Schiri (obwohl eventuell ein Bier zu viel oder zu wenig – wer weiß das schon) noch der Gegner noch irgend jemand anderes hat das in der Verantwortung. Wir alleine müssen uns hinterfragen, ob das, was Jens zu Beginn ausdrücklich erwähnt hat, nicht in den Köpfen ankommt: Erst die eigene Position, dann Abwehrsicherung, als Ergebnis davon dann der sichere Spielaufbau – mehr muss nicht gesagt werden.

Markt Erlbach grüßt hier in Potenz. Es ist einfach unerklärlich zwei so unterschiedliche Halbzeiten abzuliefern. Man führt kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit sogar 1:3, danach brechen alle Dämme und die zweite Halbzeit wird mit 6:2 verloren – Denkt mal drüber nach?

Im Wesentlichen hat unser „Auftreten“ eigentlich schon etwas mit Freude und Spaß zu tun, allerdings ist es wie überall, man muss schon auch etwas dazu beitragen!

Fazit:  Schlechtes Spiel – schlechtes Ergebnis – so macht das Bericht schreiben keinen Spaß!?!

Tore:

0:1  Armin Frost (Foulelfmeter)
0:2  Thomas Schmidt (Kopfball)
1:2  DJK Falke
1:3  Marco Pöpperl
2:3  DJK Falke
3:3  DJK Falke
4:3  DJK Falke
4:4  Thomas Schmidt (Kopfball)
5:4  DJK Falke
6:4  DJK Falke
7:4  DJK Falke

Aufstellung:  Reinhold, Karsten, Ralph, Andi G., Marco, Harry, Jens, Wolle, Thomas, Mucki, Frank, Armin, Uwe S., Boris
Autor:  AF

Kommentare sind geschlossen.