Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Erfolgreicher Saisonauftakt der E2-Jugend

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • E2-Junioren • Punktspiel • Tabelle U11 (E2) Gr 06 N/F • Spieltermine SCW •

SC Worzeldorf 2 – TSV Altenfurt 2     2:0 (1:0)

Nachdem wir alle gut erholt aus unseren Ferien kamen und letzte Woche zum Teil nur mit max. 6 Spielern trainieren konnten, war heute zum Saisonauftakt der TSV Altenfurt 2 bei uns.Ohne Stefan (Schlüsselbeinbruch), Leon (Mutter und Kind-Kur) und Luca (Familienfeier) traten wir zu unserem ersten E-Jugendspiel an. Wir wussten alle nicht, welch ein Gegner uns erwartet, dementsprechend hoch war die Anspannung und Nervosität.

Bereits der Anpfiff war ungewohnt, wurde doch um 11:00 Uhr, statt bisher um 12:00 Uhr angepfiffen und eine Halbzeit dauert jetzt 25 Minuten statt nur 20 Minuten. Aber wir hatten uns auf unser bisheriges „Können“ eingeschworen und so sind wir dem TSV auch gegenüber getreten.

Wie gewohnt setzten wir unsere Gäste von Anfang an per Pressing und Passspiel unter Druck. Doch einen Angriff nach dem anderen konnten wir nicht zu einem Torerfolg umsetzen. Erst in der 10. Minute konnte sich Nico, nach schöner Vorarbeit von Kayra, durchsetzen und zum 1:0 einschießen. Der TSV Altenfurt hatte keine einzige ernsthafte Torchance in Halbzeit 1, da die von Nico gut organisierte Hintermannschaft mit Benni und Marco nichts anbrennen ließ und alles vorzeitig abfangen konnte. Lediglich bei Rückpässen kam unser Keeper David zu seinen Ballkontakten, sonst hatte er nichts zu tun. Zu bemängeln war nur die Chancenverwertung, wie so oft.

In der Halbzeitpause wurde sich in erster Linie mit warmen Tee aufgewärmt, da Petrus uns an diesem Tag nicht mit sonnigem Gemüt und Wärme empfing. Wir hatten die positiven Ansätze nochmals angesprochen und uns vorgenommen diese mit in Hälfte 2 zu nehmen.

Mit Start der zweiten Halbzeit machten wir da weiter, wo wir in Hälfte 1 aufgehört haben. Wir erarbeiteten uns Chance um Chance und ließen dem Gegner nur wenige Möglichkeiten zum Kontern. In der 40. Minute war es Benni, der nach Vorlage von Mani aus halbrechter Position losstürmte, den ersten, zweiten und dritten Gegenspieler stehen ließ und zum 2:0 einschoss. Es folgten weitere 100%ige Torchancen, aber  ein weiterer Treffer wollte einfach nicht fallen, im Gegenteil nun wurden wir auf einmal in der Abwehr nachlässig und unsere Gegner kamen zu der ein oder anderen Chance. Jedoch war unser David im Tor hochkonzentriert und verhinderte den eventuellen Anschlusstreffer. Mit dem Schlusspfiff war es geschafft, der erste „Dreier“ als E2-Jugend wurde wohlverdient unter Dach und Fach gebracht.

20130914-0272-gg-TSV-Altenfurt

Fazit: Super Jungs, Eure Fans und Trainer sind stolz auf Euch. Aber Vorsicht, wir werden auch noch auf stärkere Gegner treffen.

Tore: 

1:0 Nico
2:0 Benni

 Aufstellung: 

Tor: David
Abwehr: Benni und Marco
Mittelfeld: Nico, Kayra, Rekan und Mani
Sturm: Felix und Jonas

Autor:  MK

Kommentare sind geschlossen.