Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

1. Mannschaft überrennt Tuspo in der ersten halben Stunde!

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • 1. Mannschaft • Punktspiel • Tabelle KK-Gr 5 N/F Spieltermine SCW •

SC Worzeldorf – Tuspo Roßtal   4:1 (4:0)

Der SCW spielte die erste halbe Stunde wie im Rausch und schoss bis dahin bereits eine beachtliche Führung von 4:0 heraus. Bei einem schwer zu bespielenden Untergrund setzte der SCW die Gäste beim Spielaufbau geschickt unter Druck und zwang diese immer wieder zu Fehlern. Einer davon führte bereits in der achten Minute durch Viefhaus zum 1:0. Dabei hatte der SCW allerdings Glück, dass der Schuss von der Rechtsaußenposition noch abgefälscht wurde und sich ins lange Eck senkte. Kraus legte in der 20. Minute, als er 30 Meter vor dem Tor sich den Ball eroberte und sah, dass Gäste Schlussmann Seifert noch nicht in sein Tor zurück geeilt war, aus 25 Meter zum 2:0 nach. Drei Minuten später konnte Sporrer eine von Kraus getretene Ecke aus sechs Metern zum 3:0 einköpfen. In der 27. Minute das 4:0 durch Thielemann, der eine Flanke von Polster aus sieben Metern direkt nahm und Torwart Seifert keine Abwehrchance lies. Mit diesem verdienten Ergebnis ging es in die Halbzeitpause.

In der zweiten Hälfte hatten die spielerisch keineswegs enttäuschenden Gäste mehr vom Spiel, ohne allerdings große Gefahr vor dem SCW-Tor aus zu strahlen. So war der SCW durch seine gefährlichen Konter dem 5:0 näher, als die Gäste dem Anschlusstreffer. Die guten Chancen durch Polster, Endres, Sedmera oder Maier blieben erfolglos. So gelang den Gästen eine Minute vor Ende das Ehrentor.

Durch das beste Spiel des SCW in dieser Saison und den zweiten Dreier hintereinander konnte man sich von der Abstiegszone vorerst absetzen.

Aufstellung SCW:  Popp, Frauenknecht, Sporrer, Bayerlein, Rauenbusch, Maier, Thielemann, Endres, Viefhaus, Kraus, Polster (Walz, C. Dellbrügge, Sedmera)

Tore:

1:0  Viefhaus (8.)
2:0  Kraus (20.)
3:0  Sporrer (23.)
4:0  Thielemann (27.)
4:1  Renneberger (89.)

Schiedsrichter:  Bologna (SpVgg Roth)
Zuschauer: 100

Autor:  DH
Bilder:  KS

Kommentare sind geschlossen.