Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

F2-Junioren erkämpfen sich Sieg

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • F2-Junioren • U09 (F2-Jun.) KG02 • Spieltermine SCW •

SC Worzeldorf 2 – ESV Flügelrad Nbg 2    3:2 (1:0)

Am Samstag, den 24.09.2016, hatten wir unser erstes Heimspiel der Saison gegen den ESV Flügelrad Nürnberg zu bestreiten. Bei perfektem Fußballwetter, aber vom Tau sehr nassem Rasen, waren wir sehr gespannt, wie sich unser Team nach dem souveränen Auftaktsieg gegen die DJK Eibach schlagen würde.

Von Anfang an war zu sehen, dass der heutige Gegner ein sehr körperbetontes Spiel bevorzugt, denn sie attackierten unsere Jungs immer wieder hart am Erlaubten. Trotzdem konnten wir uns einige sehr gute Tormöglichkeiten herausspielen, wobei wir leider in der ersten Halbzeit nur eine davon nutzen konnten. Julian S. fing einen Abschlag des gegnerischen Torhüters an der Strafraumgrenze ab und ließ sich diese Gelegenheit nicht nehmen, um uns mit 1:0 in Führung zu bringen. Eigentlich hätten wir das Spiel bereits in der ersten Halbzeit entscheiden müssen, aber heute wurden bis zur Pause reihenweise beste Torchancen liegengelassen, was natürlich auch am sehr gut haltenden Torwart von Flügelrad gelegen hat.

Dies wollten die Jungs in der zweiten Halbzeit besser machen und legten offensiv noch einen Zahn zu. So konnte Luca einen Abwehrschlag zwischen Strafraum und Mittellinie abfangen, lief ein paar Schritte und vollendete mit einem tollen Schuss zum hochverdienten 2:0. Jetzt dachten die Jungs wohl es würde so weitergehen und vernachlässigten die Defensive. So kam der Gegner kurze Zeit später zum 2:1 Anschlusstreffer. Nun begann ein offener Schlagabtausch, mit sehr guten Torchancen auf beiden Seiten. Einen schnell gespielten Konter konnte erneut Luca zum 3:1 nutzen. Doch wieder kam Flügelrad kurz danach zum 3:2 Anschlusstreffer. So sollten die letzten beiden Minuten noch hart umkämpft sein. Am Ende reichte es zum völlig verdienten Sieg, welchen sich die Jungs schwer erkämpfen mussten.

Fazit: Heute hat es sich unsere Mannschaft gegen einen starken Gegner unnötig schwer gemacht. Mit etwas mehr Aufmerksamkeit und Ruhe im Abschluss hätte sie das Spiel in der ersten Hälfte bereits entscheiden können. Trotzdem können die Jungs sehr stolz sein und selbstbewusst in die kommenden Spiele gehen. Wir freuen uns auf das nächste Spiel, wieder zu Hause, am Samstag, den 01.10.2016 um 10:00 Uhr, heißt der Gegner SG Quelle Fürth.

Unser Team: Moritz (Tor) – Anton, David, Dominik, Fynn, Gabriel, Hugo, Jakob, Julian S., Julian P., Luca

Tore:

1:0  Julian S. (8.)
2:0  Luca (28.)
2:1  ESV Flügelrad (32.)
3:1  Luca (36.)
3:2  ESV Flügelrad (38.)

Autor: SW

Kommentare sind geschlossen.