Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

F1-Jugend beendet Hinrunde erfolgreich

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • F1-Junioren • U09 (F1-Jun.) KG08 • Spieltermine SCW •

Ungeschlagen beendet die F1-Jugend des SC Worzeldorf die Hinrunde der BFV Spielrunde 2016/17. Entsprechend happy sind Spieler, Trainerteam und alle Unterstützer mit dem Abschneiden unserer Mannschaft. Gestaltete sich die vorangegangene Saison noch sehr schwierig für unsere kleinen Kicker, können wir umso mehr von den gemachten Erfahrungen jetzt profitieren. Gerade gegen körperlich stärkere Mannschaften können wir uns jetzt spielerisch und kämpferisch durchsetzen und so die Spiele für uns entscheiden. Nach zwei Unentschieden und einem souveränen Sieg folgten nun drei weitere Siege bis zum Ende der Hinrunde.

TSV Zirndorf – SC Worzeldorf    1:8 (0:4)

Mit dem Schwung des Unentschiedens (4:4) gegen Greuther Fürth 2 fuhren wir zum zweiten Auswärtsspiel der Saison, zum TSV Zirndorf. Scheinbar hatte das vorangegangene Ergebnis Eindruck hinterlassen, wodurch Zirndorf sehr defensiv agierte. Entsprechend schwer kamen wir am Anfang zu Tormöglichkeiten oder scheiterten im Abschluss. Nach und nach konnten wir den Druck erhöhen und die Tore zur 0:4 Halbzeitführung machen. Die zweite Hälfte gingen wir dann gleich von Beginn engagiert an und wir konnten die Führung auf 0:6 ausbauen. Allerdings wurden damit alle Mannschaftsteile ein bisschen übermütig und die Zirndorfer Jungs kamen über einen schnellen Konter zum 1:6 Anschlusstreffer. Jetzt waren wir wieder hell wach und bauten die Führung erneut zum 1:8 Endstand aus. Gut gemacht!

SC Worzeldorf – ASV Zirndorf    3:2 (2:0)

Mit breiter Brust empfingen wir zu unserem letzten Heimspiel die Jungs vom ASV Zirndorf. Die von uns als stark eingeschätzte Mannschaft des ASV begann auch dementsprechend druckvoll und zwang uns sehr in die Defensive. Nur langsam konnten wir uns befreien und erste spielerische Akzente setzen. Nach 15 Minuten war es dann soweit und wir gingen nach einem sehenswerten Angriff mit 1:0, auch ein bisschen überraschend, in Führung. Und kurze Zeit später konnten wir die Führung sogar zum 2:0 weiter ausbauen. Nach der Halbzeit entwickelt sich ein offenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten, wo wir durch einen unglücklichen Ball den Anschlusstreffer des ASV hinnehmen mussten. Dies war das Signal die Angriffsbemühungen weiter zu forcieren und das 3:1 zu markieren. Ein kurioser Strafstoß zum 3:2 wegen Handspiel machte die Partie noch einmal ungewollt spannend, hatten wir das Spiel doch eigentlich unter Kontrolle. Am Ende konnten wir trotzdem über diesen tollen Erfolg jubeln.

20161015-asv-zirndorf-2 20161015-asv-zirndorf

Tuspo Roßtal – SC Worzeldorf    3:5 (2:0)

Unser letztes Spiel der Hinrunde fand auswärts bei Tuspo Roßtal statt. Glücklicherweise hatte das Wetter ein Einsehen und die vorausgesagten Bedingungen traten nicht ein. Allerdings schien die Mannschaft nicht richtig wach zu sein, und so begangen wir unkonzentriert und leichtfertig. Schnell merkten die Roßtaler Jungs, dass hier was zu gehen scheint und nutzen dies folgerichtig zum 1:0 und 2:0. Unzufriedenheit machte sich breit. Nach 10 Minuten kamen wir dann langsam besser ins Spiel, nur im Abschluss gingen wir zu nachlässig mit den Chancen um. Mit langen Gesichtern ging es in die Pause, wo die Fehler nochmal im Detail angesprochen wurden. Dies schien offenbar gewirkt zu haben, denn mit viel Schwung nahmen wir das Spiel wieder auf und schnell war der Ausgleich zum 2:2 hergestellt und Minuten später sogar die 2:3 Führung. Wir hatten damit das Spiel wieder im Griff und drängten auf das nächste Tor, was allerdings die Gefahr eines Konters begünstigte, welcher zum 3:3 Ausgleich führte. Nun zeigte sich allerdings die tolle Moral der Truppe und wir drehten das Spiel am Ende zu unseren Gunsten mit zwei weiteren schön herausgespielten Toren zum 3:5 Endstand. Klasse!

Als Fazit bleibt festzuhalten, dass die Mannschaft eine tolle Entwicklung genommen hat und Spieler, Trainer sowie Unterstützer mehr als zufrieden sind. Nun gilt es dies weiterzuführen und mit Spaß und Freude am Fußball die kommende Hallensaison in Angriff zu nehmen. Gleich am ersten Novemberwochenende geht es daher zum ersten Turnier beim 1. SC Feucht. Wir freuen uns drauf!

An dieser Stelle möchten wir uns auch noch mal bedanken für die großzügige Unterstützung von Sanitär Heinze www.sanitaer-heinze.de, die unsere Mannschaft mit nagelneuer Teamausrüstung versorgt haben. Wir sagen „Danke“!

20161014-f1-team

Autor: JE

Kommentare sind geschlossen.