Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Ausbaufähiger Sieg bei Germania

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • C-Junioren •
U15 (C-Jun.) KK3 • Spieltermine SCW

SC Germania – SC Worzeldorf    3:5 (2:4)

Nach zwei Niederlagen in Folge war es an der Zeit wieder in die Spur zu kommen. Da kam uns das Auswärtsspiel gegen den Tabellenletzten sehr gelegen. Bei strömendem Regen machten wir uns an der tollen Anlage der Germanen warm. Leider verletzte sich Ilker beim Aufwärmen und konnte uns heute nicht helfen.

Wir waren zwar die Spiel bestimmende Mannschaft, hatten aber so unsere Probleme mit dem nassen Rasen und den schnellen Bällen. In der 8. Minute führte Mani einen schnellen Einwurf auf Daniel aus. Dieser verlängerte direkt auf den allein stehenden Marwin, der ohne Mühe das 0:1 erzielte. Doch 4 Minuten später der erste große Fehler von uns. Marko spielt den Ball Marwin in den Rücken und leitet so einen Konter ein. Die hohe Flanke in die Mitte können Mani und Mark nicht klären und schon steht es 1:1. Unser nächster Angriff bringt uns einen Eckball ein. Die Flanke können die Germanen zwar klären, aber nur zum 16-er, wo Mani den Ball annimmt und mit einem strammen Schuss das 1:2 erzielt. Doch 10 Minuten später überrennt ein pfeilschneller Germane Zwecki und Benny auf der linken Seite und bringt eine scharfe Flanke in den 5-er. Doch beim Versuch den Ball aus der Gefahrenzone zu grätschen, haut Mani den Ball unhaltbar in die eigenen Maschen. 3 Minuten vor Schluss unterbindet Marko mit einer starken Abwehr den gegnerischen Angriff und führt den folgenden Einwurf schnell auf Marwin aus. Der im 1 gegen 1 mit dem Torwart die Unterlatte trifft. Und damit es nicht zu Streitereien kommt, ob der Ball vor oder hinter der Linie aufgesprungen ist, schiebt Daniel den Ball hinter die Linie, 2:3. Sekunden vor dem Halbzeitpfiff gibt’s nochmal einen Freistoß für uns, ca. 30 Meter vor dem gegnerischen Kasten. Mani legt sich den Ball hin und haut drauf. Mit sehr viel Hilfe vom Torwart landet der Ball im Netz zum 2:4 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit verpassten wir die ersten 10 Minuten unsere Führung auszubauen, obwohl wir einige 100% Chancen hatten. In der 47. Minute versucht es Germania mit einem Fernschuss. Der Ball wäre eigentlich weit neben dem Tor ins Aus geflogen, doch David entscheidet sich den Ball im Spiel zu halten. Die Flanke jedoch landet beim Gegner und der reagiert schnell und lupft den Ball über David, der zu weit vor seinem Kasten stand, 3:4. Auch danach spielten wir unser Spiel und hatten wieder dutzende Chancen, doch nur eine schafften wir noch zu nutzen. In der letzten Minute lief Marwin auf der rechten Seite der kompletten Mannschaft davon und legte den Ball auf den allein stehenden Louis ab, der den 3:5 Endstand erzielte.

SC Worzeldorf: David V. (Tor), Jan P., Benny L., Mani 2x, Louis 1x, Zwecki©, Marwin 1x, Marko, Chris, Flo, Daniel 1x, Ilker, Bene, Mark, Jakob

Autor: ST


.

Laden…

Kommentare sind geschlossen.