Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Verdienter Sieg in Weinzierlein

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • 2. Mannschaft •
Kreisgruppe 8Spieltermine SCW

ASV Weinzierlein-W. II – SC Worzeldorf II 0:6 (0:3)

Heute ging es zum Tabellen siebten ASV Weinzierlein.

Die erste Chance ging an die Hausherren. Nach einem Querpass schoss ein ASV Akteur 11m vor dem Tor über den Kasten. Nach 7 Minuten Schuss der Worzeldorfer, aber der Keeper parierte gut. Nur 1 Minute später ein langer Einwurf von Frauenknecht und Steini köpft zur 0:1 Führung ein. Ein Auftakt nach Maas. Nun kam der ASV, aber zweimal parierte Michi Popp gut. Nach 26 Minuten dann langer Ball von Hann, Willi Landgraf startet und Lupft das Leder über den Keeper hinweg zum 0:2. Es war jetzt ein hektisches Spiel und beide Teams bekamen nicht mehr viel zusammen. Aber in der 40. Minute dann Einwurf Elkar, Steini zog an der Aussenlinie entlang, schloss 16m vor dem Tor ab, 0:3! Halbzeit.

In der zweiten Hälfte ging die erste Chance an die Gäste aus Worzeldorf, aber ein Hofmann-Schuss wurde gerade noch geblockt. In der 60. Minute dann der ASV mit einem guten Schuss aus 16 Metern, aber Popp war erneut zur Stelle. In der 67. Minute zog Landgraf mit links gut ab, der TW konnte nur abprallen lassen und der eingewechselte Hagen schob zum 0:4 für den SCW ein! Von Weinzierlein kam jetzt nicht mehr viel. Der gute Streit setzte sich dann in der gegnerischen Hälfte gegen 4 Mann durch, schoss ab aus 16 Metern, 0:5 (81.). Den Schlusspunkt setzte erneut Hagen in der 86. Minute. Gut nachgesetzt erzielt er im 1 gegen 1 das viel umjubelte 0:6!

Heute haben wir uns endlich für die vergangenen guten Leistungen belohnt! Der Schlüssel war natürlich, endlich mal in Führung zu gehen und eiskalt die Dinger genutzt zu haben. Aber heute ein Kompliment an alle 14 Mann! Die Null stand auch und so kann man natürlich Spiele gewinnen.

Für die zweite geht’s nächsten Sonntag, den 14.4.19, um 13.00 Uhr daheim weiter, gegen die 1. Mannschaft des SV Maiach!

Siehe auch: fussballn.de

Autor: MB


ANZEIGE



Kommentare sind geschlossen.