Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Herzschlag – Finale

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Tennis • Sommerrunde •
Midcourt U10 Kreisklasse 2 • Spieltermine •

SC Worzeldorf II – TSV Stein 3:3

Vier gewonnene Spiele und somit eine tolle Saison liegen bereits hinter der U 10 II Mannschaft des SC Worzeldorf. Können sie das noch toppen? Nach dem letzten Spiel wurde es den Jungs erst richtig bewusst: „Nur noch 1 Spiel! Wenn wir das auch noch gewinnen…“ So wurde geträumt und gehofft.

Die Tatsache, dass der TSV Stein zu diesem Zeitpunkt in der Tabelle knapp hinter uns war, löste bei der Mannschaft Respekt und ein ordentliches Päckchen Anspannung aus. Zum 1. Mal wurden die Spiele und Spieler der gegnerischen Mannschaft analysiert. Dabei wurde schnell klar, dass es ein harter Kampf um den 1. Platz werden wird.

Am Sonntag früh erschienen auf den Plätzen des SC Worzeldorf hoch motiviert, aber auch ein bisschen nervöser als sonst, Joel, Phillip, Niklas, Leo und Fabian. Nach kurzer Begrüßungsrunde bekamen die Zuschauer auf 4 Plätzen vier spannende Spiele zu sehen. Joel und Phillip kämpften hart, aber sie mussten sich ihren wirklich starken Gegnern geschlagen geben. Als Leo das erste Einzel gewann, war nicht nur die Freude, sondern auch die Spannung groß. Nun wurden für Niklas alle Daumen gedrückt. Im Match Tiebreak war es dann soweit. Wir gewannen das 2. Einzel.

Noch 1 Sieg noch bis zum Ziel, dem 1. PLATZ – und wir wollten es schaffen!

Dank der Hilfe erfahrener Tennisexperten wurde schnell an der Aufstellung fürs Doppel gebastelt. Es sollte nichts schief gehen… Mit Respekt vor dem Gegner, aber auch einem enormen Kampfgeist, gingen Joel mit Leo und Phillip mit Niklas ins Doppel. Alle waren begeistert von dem, was sie dann sahen.

Joel und Leo spielten konzentriert und zeigten ihren Gegnern was sie konnten. Souverän endeten sie in beiden Sätzen jeweils mit einem 4:2. Die Freude war groß. Lange, spannende Ballwechsel sah man bei Phillip und Niklas. Nachdem die beiden den 1. Satz verloren hatten, gelang ihnen ein 4:4 im 2. Satz. Leider sollte es nicht sein und sie verloren den Match-Tiebreak mit 7:4.

Trotz allem ein Endergebnis von 3:3  – und damit war das ersehnte Ziel erreicht:

Unsere Mannschaft hat es geschafft. Sie steht nun auf dem 1. Platz.

Herzlichen Glückwunsch an 4 tolle Jungs, die das letzte Spiel als Team super gemeistert haben.

UND:

Herzlichen Glückwunsch an jeden Einzelnen der Mannschaft, der im Laufe der Saison zu diesem 1. Platz beigetragen hat.    

Ihr könnt stolz auf euch sein – und wir sind es auch! Eine tolle Saison geht nun zu Ende. Es war immer schön euch zuzusehen, euch anzufeuern, mitzufiebern und natürlich euch zu gratulieren.

Autor: MG


ANZEIGE:



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.