Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

Holpriger Start in die B-Jugend

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • B-Junioren •
U17 (B-Jun.) KG4 N/FSpieltermine SCW

SC Worzeldorf – SGV Nürnberg Fürth 83 II 2:2 (1:0)

Nach 2 hintereinander folgenden Aufstiegen und das Aufrücken in die B-Jugend haben wir uns diese Saison das Ziel gegeben, Erfahrungen zu sammeln und einen guten Platz im Mittelfeld zu belegen. 70% der Mannschaft könnten eigentlich noch C-Jugend spielen und sind dementsprechend meistens 2 Jahre jünger als unsere Gegner!

Der Start in die Punktspielrunde verlief alles andere als optimal. Luca hat sich im letzten Training das Handgelenk angebrochen und der Stammtorwart Riccardo erkrankte kurzfristig. Das Spiel fing furios an, gleich in der ersten Minute stand Philipp alleine vor dem Torwart und traf nur den Pfosten. Und so ging es weiter. In der 17. Minute zwang Marwin mit einem tollen Schuss den Gästetorwart zu einer Glanzparade. Wieder Philipp direkt in den Torwart und auch Daniel agierte in der 25. Minute zu hastig und verzog aus einer sehr guten Position. Kurz vor der Halbzeit dann doch die verdiente Führung. Zwecki spielt aus der eigenen Hälfte einen weiten Ball auf Philipp, der kommt nicht an den Ball, doch Dejan läuft durch und überlupft den Torwart aus 18 Meter zum 1:0 Halbzeitstand.

In der zweiten Halbzeit wurde SG mutiger, dass bot aber uns Raum zu kontern. 10 Minuten waren gespielt als Philipp den Ball kriegt und im Strafraum gefoult wird. Beim fälligen Strafstoß lässt Chris dem Schlussmann keine Chance 2:0.

Doch dann wurden wir leider hektisch und verloren immer mehr die Zuordnung. Wir hatten es nur noch David zu verdanken, dass wir noch kein Tor gekriegt haben, der 4-5 mal mit unglaublichen Glanzparaden die Bälle hielt. Doch in der 61. Minute konnte auch er nichts machen und SG verkürzte auf 2:1. Kurz darauf kam es aber zu einem sehr unglücklichen Zusammenstoß mit einem gegnerischem Stürmer, unserem Abwehrspieler und David! David blieb mit Schmerz verzerrtem Gesicht liegen und hielt sich am Knie. Das Spiel war für ihn vorbei. Also musste Mark ins Tor.

Wir erspielten uns nach wie vor weiterhin gute Chancen, waren dann aber zu schwach vor dem Tor, oder wurden von dem bis dahin gut pfeifenden Schiedsrichter immer öfter zurückgepfiffen und das aus immer unerklärlicheren Situationen. Das i-Tüpfelchen der schlechten Leistung setzte er dann in der letzten Schlussminute, als er den Gästen plötzlich einen Strafstoß schenkte. Der Stürmer verwandelte sicher zum 2:2 und danach war dann auch Schluss.

Vor dem Spiel wären wir mit dem Punkt zufrieden gewesen, nach dem Spiel war es eine gefühlte unverdiente Niederlage. Aber das Ganze sollte sich noch schlimmer gestalten. Da David´s Schmerzen immer stärker wurden, musste er mit dem Krankenwagen ins Krankenhaus gebracht werden. Die erschütternde Diagnose kam dann am Montag: Kreuzbandabriss mit Knochenabsplitterung. Die Saison ist gelaufen! Da aber David ein riesen Kämpfer ist und ein festes Mitglied unserer Mannschaft, können wir es kaum erwarten, dass er die Verletzung auskuriert und zu seiner Mannschaft zurückkehrt.

David, wir drücken dir die Daumen und warten auf dich! Deine B-Jugend!

SC Worzeldorf: David V. (Tor), Benny H., Mani, Zwecki ©, Louis, Marko, Marwin, Chris 1x, Dejan 1x, Daniel, Philipp, Jannis Jan P., Jan R., Mark

Autor: ST


ANZEIGE:



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.