Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

6:0 verloren – aber dazugelernt!

Print Friendly, PDF & Email

Tennis • Winterrunde •
Bambini 12 Kreisklasse 1 • Spieltermine

SC Worzeldorf – TSV Altenfurt 0:6

Wenn man von einem Mannschaftsspiel nach Hause fährt und alle Spiele verloren hat, müsste man da nicht einfach nur traurig und enttäuscht sein?

In gewisser Weise waren das Paul, Phillip, Leon und Fabian auch. Es lag ein langer emotionsreicher Tennistag hinter ihnen, als sie sich kurz nach 17 Uhr in der Feuchter Tennishalle von ihren Gegnern aus Altenfurt verabschiedeten.

Wir sahen anspruchsvolle, faire Spiele, bei denen unsere Jungs in langen Ballwechseln um jeden Punkt kämpften und dabei Nervenstärke bewiesen.

Im Doppel trafen die jeweils beiden Erstplatzierten der Mannschaften aufeinander. Die Zuschauer froren, fieberten innerlich und glaubten im 2. Satz, als es 1:5 für die Gegner stand, an ein schnelles Ende. Doch Paul und Phillip dachten nicht daran und holten bis 4:5 auf. Den letzten Punkt machten dann leider die Gegner.

Wir haben zwar dieses Mannschaftsspiel verloren, haben aber an Erfahrung gewonnen. Weiter geht’s!

Autor: MG


ANZEIGE:



Kommentare sind geschlossen.