Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

7. LK Turnier der Tennisabteilung des SC Worzeldorf

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Tennis • Turnier • Worzeldorf • 

Corona domminiert die Sommersaison 🙁

  • Saison-Abschlussfest ? dieses Jahr nicht möglich
  • Vereinsmeisterschaft ? geht ebenfalls nicht
  • Spaß Turniere? nicht daran zu denken

So haben wir uns kurz entschlossen für ein weiteres LK-Turnier auf unserer Anlage entschieden.

Das LK-Veranstaltungsteam unter Leitung von Petra und Rosi hatten schon etwas Mühe, für die Platzvorbereitung fleißige Helfer zu begeistern. Jeder/e hat eigentlich was Besseres vor und wer kann schon dem „Rufen des Sofas“ widerstehen?

Daher gilt hier ein besonderes DANKESCHÖN den fleißigen Helfern Matze, Adrian, Florian, Klaus, Birgit, Angelika, Stefan, Rüdiger …

Am Sonntagmorgen 9 Uhr starteten die ersten Spiele. 26 Teilnehmer hatten sich angemeldet. Die Spieler/innen fühlten sich sehr wohl und immer wieder hörten wir Komplimente zur professionellen Turnierleitung, zur gepflegten Anlage, zum hochklassigen Teilnehmerfeld und auch die Bewirtung wurde entsprechend gelobt.

Danke an Karin und Heike für den leckeren Kuchen! Danke an Ritschi und Dagmar für den Einsatz. Dagmar und Hanne, eigentlich für den Verkauf eingesetzt, standen ständig irgendwo zur Spielbeobachtung. Mal bei Birgit, mal bei Angelika und Moni, jedenfalls musste Ritschi stundenlang die Stellung halten, bis auch der letzte Bissen verkauft war. Daher ein besonderes Mercí an Dich!

Auch Bernd Hofmann ein herzliches Dankeschön für die Kooperation und das freundliche Miteinander.

Ein Charles war dieses Mal weit und breit nicht zu sehen, aber Roland, Stefan und Uwe – die SCWler – entschädigten mit sehr temperamentvollen, ambitionierten und auch erfolgreichen Matches.

Ludwig hatte sich seit Wochen auf seinen Einsatz als Grillmeister gefreut; natürlich machte er einen superguten Job; war aber leider beim „Kehraus“ nur noch kurz dabei. Was er verpasste, ist auf den Bildern zu sehen.

Manchmal fühle ich mich schon wie 40.
Tennisjahre zählen wie Hundejahre.“
(Boris Becker)

Autor: JoHaKi


ANZEIGE:



Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.