Sportclub Worzeldorf 1949 e.V.

Der Sportverein im Nürnberger Süden

3. Sieg im 3. Spiel

| Keine Kommentare

Print Friendly, PDF & Email

Fußball • 1. Mannschaften • Punktspiel •
KK-GR 5 N/F und Spieltermine SCW •

SV Wacker – SC Worzeldorf 3:5 (2:2)

Im 3. Spiel der Saison mussten unsere Jungs beim SV Wacker antreten. Diese verlegten das Spiel aus taktischen Gründen auf Ihren B-Platz, welcher aber auch ein sehr guter Rasenplatz ist.

Ab Beginn ließ Worzeldorf keine Fragen aufkommen, wer Chef am Platz ist und dies unterschrieb Spielmacher Viefhaus gleich in der 3. Minute mit dem 0:1. Auch in der Folgezeit konnte Wacker nicht verschnaufen und Knipser Rudek erhöhte mit seinem ersten Treffer dieses Tages auf 0:2.

In der Folgezeit glich man sich dann dem Spiel der Hausherren an und die ein oder andere Unachtsamkeit schlich sich ins Spiel unserer Jungs ein. Diese ermöglichten den Hausherren noch vor der Pause durch 2 Freistöße aus dem Halbfeld und zwei Kopfbällen durch Lieckfeldt zum glücklichen Ausgleich zu kommen.

In der Szene zum 2:2 verletzte sich dann auch noch unser TW Turner und musste nach der Pause durch Halanskij ersetzt werden. Dies war bereits der 2’te verletzungsbedingte Wechsel in Halbzeit 1, da auch Kraus bereits in der 25. Minute durch Müller ersetzt werden musste. Beiden verletzten Spielern auf diesem Weg gute Besserung.

Nach der Pause war die Partie recht ausgeglichen, wobei Worzeldorf durch die beiden Waffen Viefhaus und Rudek stets gefährlich nach vorne unterwegs waren. Rudek brachte seine Farben dann in der 63. Minute wieder in Führung ehe Zarkov 5 Minuten später wieder ausgleichen konnte.

In der 81. Minute konnte Viefhaus dann clever zur Führung einschieben und Rudek mit seinem 3. Treffer des Spiels in der 90. Minute dann endgültig den Sack zumachen.

Ein Dank geht auch an Roman Sedmera, der sich kurzfristig auf Grund der angespannten Spielersituation zu Verfügung stellte. Einen guten Einstand nach langer Verletzung konnte auch unser “Kalle“ Penava feiern.

Somit haben unsere Jungs die Tabellenführung in der KK5 übernommen und erwarten am kommenden Sonntag um 15 Uhr in Worzeldorf den FC Bosna, der mit 6 Punkten momentan auf Platz 6 steht.

Tore:

  • 3. Minute 0-1 Viefhaus
  • 20. Minute 0-2 Rudek
  • 33. Minute 1-2 Lieckfeldt
  • 44. Minute 2-2 Lieckfeldt
  • 63. Minute 2-3 Rudek
  • 68. Minute 3-3 Zarkov
  • 81. Minute 3-4 Viefhaus
  • 90. Minute 3-5 Rudek

Aufstellung: TW Turner, Teubner, Marik, Sedmera, Kraus, Penava, Reif, Achenbach, Rudek, Gier, Viefhaus, (Halanskij, Müller, Heiberger, Kutay)

Autor: JueSchue

Siehe auch: fussballn.de

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.